Die Perle am Fluss

Veranstaltungen Zimmersuche

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept des Landkreises

Bitte unterstützen Sie die
Senioren/-innenbefragung des Landkreises Regen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Sie vielleicht schon aus der Tagespresse erfahren haben und wissen, hat der Landkreis Regen unlängst beschlossen, ein Seniorenpolitisches Gesamtkonzept erarbeiten zu lassen. Dabei geht es letztlich darum, alle Lebensbereiche von Seniorinnen und Senioren so zu gestalten, dass ein möglichst langes selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben in der eigenen Häuslichkeit möglich ist. Dies bedeutet auch, zur Vermeidung von Pflegebedürftigkeit beizutragen und alle Rahmenbedingungen auf dieses Ziel hin zu gestalten, gerade auch auf gemeindlicher Ebene.

Maibaum

2017 04 24 maibaum

Wie jedes Jahr wird der allbekannte Maibaum in der Stadt Regen aufgestellt. Seit dem 18. Jahrhundert symbolisiert der Maibaum Staatsbewusstsein in freien Gemeinden. Durch das gemeinsame Aufstellen ohne jegliche technische Hilfsmittel, aber auch durch die Bewachung des Maibaumes, um ihn vor den Fängen der Nachbarsgemeinschaften zu schützen, soll der Zusammenhalt der Bürger gestärkt werden. Und wie jedes Jahr wird an diesem Tag durch diese bayrische Tradition bei Speis, Trank und guter, bayrischer Blasmusik für eine „mords Gaudi“ gesorgt.

Rufbus

2016 03 30 rufbusSeit dem 15.05.2016 können Sie im Landkreis Regen Ihren Fahrtwunsch online oder telefonisch anmelden.
Geben Sie Ihren Fahrtwunsch einfach online unter www.fahrtwunschzentrale.de an.

Diese Linien sind an Regen angeschlossen

Alternativ erreichen Sie uns Montag bis Sonntag zwischen 06:30 Uhr und 21:00 Uhr unter der Telefonnummer 09921 94 999 64 – unsere Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Anruf.

Bitte kontaktieren Sie uns mindestens 60 Minuten vor Fahrtbeginn bezüglich Ihres Fahrtwunsches.

Bei Fahrten, die vor 06:30 Uhr beginnen, buchen Sie bitte bis spätestens 21:00 Uhr des Vortages. Je früher Sie sich anmelden, desto besser.

Offene Museumswerkstatt

2016 01 20 museumswerkstattBis Mitte September öffnet jeden Mittwochnachmittag von 14:30 - 16:30 Uhr  die offene Museumswerkstatt im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum ihre Türen für Buben und Mädchen, die gerne basteln. Beim filzen von Wassertieren, buttern mit Gartenkräutern  und gestalten von Collagen, oder beim Pichelsteiner kochen und vielem mehr wird sicher niemandem langweilig.

Beratungsangebot für Blinde und Sehbehinderte

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. bietet eine kostenlose und niederschwellige Beratung für Menschen mit Augenerkrankungen und drohendem Sehverlust. Im Rahmen der Aktion „Blickpunkt Auge“ ist der Verein mit einem grünen Mercedes Sprinter, der wie eine „rollende Beratungsstelle“ mit diversen Hilfsmitteln und Informationsmaterial ausgestattet ist, in den verschiedenen Regionen unterwegs.

In Regen wird er am Montag, den 12.06.2017 zwischen10:00 und 16:00 Uhr auf dem Stadtplatz stehen.
Weitere Infos unter www.blickpunkt-auge.de.

Mikrozensus 2017

Mikrozensus 2017 im Januar gestartet

Interviewer bitten um Auskunft

Auch im Jahr 2017 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Gesundheit befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Breitbanderschließung

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.

Die Stadt Regen hat für einen erste Erschließungsabschnitt bei der Regierung von Niederbayern die Gewährung von Fördermittel beantragt.
In einem zweiten Verfahren 2016/2017 werden weitere noch nicht erschlossene Gemeindegebiete aufgewertet.
Mit den noch zur Verfügung stehenden Fördermittel sollen in einem dritten Ausbauschritt weitere Gebiete erschlossen werden
Den aktuellen Stand des jeweiligen Verfahrens sowie weitere Informationen erhalten Sie unter

Breitbanderschließung Verfahren 2017/2018 (3. Ausbauschritt)

Breitbanderschließung Verfahren 2016/2017 (2. Ausbauschritt)

Breitbanderschließung Verfahren 2015 (1. Ausbauschritt)

Wanderwochen

2016 05 20 wanderwochenProgramm für die Wanderwochen

Die Werbegemeinschaft Mittlerer Bayerischer Wald bietet auch 2017 von Mai bis August geführte Erlebniswanderungen  an.

Allgemeine Hinweise:
Auf gutes Schuhwerk und Wanderkleidung achten und reichlich Getränke und evtl. Verpflegung mitnehmen!
Witterungsbedingte Änderungen sind möglich!
Anmeldung siehe Flyer. Die Veranstaltungen finden jeweils bei 5 Mindestteilnehmern statt.

Geführte Wanderungen

2015 11 19 klaus kreuzer

Wanderungen mit  Natur- und Landschaftsführer Klaus Kreuzer.
Das genaue Programm erhalten Sie in der Tourist-Information Regen. Wanderplan April - Juli 2017
Die Anmeldung für alle Veranstaltungen erfolgt bei der Tourist-Information Regen
Tel. 09921/60426 oder 60482. Bitte den jeweiligen Anmeldeschluss beachten.

 

 2017 04 05 Michael
Wanderungen und Mountainbiketouren mit Outdoor Adventure Bayerwaldguide Michael Dirmaier. Das genaue Programm erhalten Sie in der Tourist-Information Regen. Touren 2017
Anmeldung:
Michael Dirmaier
Zum Scheibelberg 8
94209 Regen
Mobil: 0170 66 68 470
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bayerwaldguide.de

Programm im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum

2015 11 03 neu

Aktuelle Veranstaltungen im Niederbayerischen  Landwirtschaftsmuseum finden Sie hier.