Die Perle am Fluss

Veranstaltungen Zimmersuche

Aktuelles

Neuer Service für unsere Urlaubsgäste

Versteckt

Bilder: GUTI- Symbol

 

Bus und Bahn für alle Gästekarteninhaber kostenlos

Mit der Regener Gästekarte können Sie die Waldbahn sowie alle Busse im Geltungsbereich des Bayerwald-Tickets kostenlos nutzen.
www.waldbahn.de

 

Bilder: 3 Fotos Bus, Foto Touristen vor Waldbahn

Links: Streckennetz Bayerwaldticket, Fahrplan Igelbus, pdf Interview mit Angelika Michl

 

Die Stadt Regen bietet jetzt für ihre Feriengäste eine kostenlose ÖPNV-Nutzung an. GUTi - das Gästeservice Umwelt-Ticket macht es möglich! Unser GUTi belohnt alle Gäste, die umweltbewusst ohne Auto unterwegs sind. Sie kommen bequem zu Wanderungen mit unterschiedlichem Ausgangs- und Zielort. Sie sparen Treibstoffkosten und Parkgebühren und werden bequem und sicher chauffiert. Mit GUTi fahren alle Gäste kostenlos mit Bus und Bahn innerhalb des Bayerwald-Ticket-Tarifgebietes (ohne Tarifgebiet PLUS zwischen Plattling und Gotteszell). Ein Tarifgebiet von 1.100 Streckenkilometern!

Die GUTi-Gästekarte im praktischen Scheckkartenformat bekommt man direkt vom Beherbergungsbetrieb, wo sie bei der Anmeldung ausgedruckt wird. Jeder Gast bekommt seine eigene GUTi-Gästekarte. So können einzelne Familienmitglieder ihren unterschiedlichen Interessen nachgehen und zu individuellen Touren aufbrechen. Die Nutzung ist ganz unkompliziert, denn die neue Gästekarte ist gleichzeitig der Fahrschein für den gesamten Urlaubsaufenhtalt.

Bitte beachten: Der Name und Vorname sowie der An- und Abreisetag und das GUTI-Logo müssen auf der Gästekarte-Rückseite aufgedruckt sein, nur so ist sie als Fahrschein gültig.

Aber nicht vergessen, wer kostenlos fahren will, muss die GUTi-Gästekarte einstecken und beim Busfahrer vorzeigen. Die GUTi-Gästekarte kann wie ein Bayerwald-Ticket genutzt werden, so spart man bis zu 7 Euro/Tag. Sie fahren kostenlos mit Bus und Bahn z.B. in den Nationalpark zum Haus zur Wildnis, zum Waldspielgelände, zum Baumwipfelpfad oder zum Hans-Eisenmann-Haus. Viele auch im Winter interessante Wanderziele wie Schwellhäusl, Buchenau, Waldhäuser oder das Tierfreigelände sind gut zu erreichen: Bus und Bahn bringen Sie zu den Loipen in Klingenbrunn, Finsterau oder am Bretterschachten, aber auch zu den Pisten am Arber. Besuchen Sie die Museen in Bayerisch Eisenstein, Zwiesel, Frauenau, Regen, Grafenau, Freyung und Finsterau. Genießen Sie einen Bummel durch Zwiesel, Regen, Grafenau, Freyung und Waldkirchen oder besuchen Sie die Galerien und Glasbetriebe in der Region. Die Fahrplanfaltkarte zum Bayerwald-Ticket und viele Tourentipps gibt es bei der Touristinformation oder unter www.bayerwaldticket.com


Das Streckennetz des Bayerwald-Tickets finden Sie hier.   

Weitere Informationen übers Bayerwald-Ticket.


Die ebenfalls kostenlosen Igelbusse verkehren vom 15. Mai bis 31. Oktober.
Die Igelbus-Fahrpläne finden Sie hier.     


Interview im Bayerwald-Boten:

Nach drei Monaten zieht Tourist-Info Leiterin Angelika Michl im Interview eine erste Bilanz.


alt
 Interview als pdf zum download!