Die Perle am Fluss

Veranstaltungen Zimmersuche

Aktuelles

Ortsteil Bürgerholz; Erneut Bakterien im Trinkwasser

Bakterien im Trinkwasser: Bürger sollen abkochen

Bei der Wasseruntersuchung sind erneut bakteriologische Verunreinigungen in der Wasserversorgung des Ortsteils Bürgerholz (inkl. der Straßen „Krampersbachersteig“ und „Seeweg“) festgestellt worden. Die Bürger werden gebeten, das Wasser vor der Nutzung abzukochen, die Stadt wird mitteilen, wenn das Wasser wieder unbelastet ist.

Nominierung zum Publikumspreis - Pfadfinder-AG der Schule am Weinberg

2022 09 20 publikumspreis2022Vom 8. September bis 19. Oktober 2022 stimmt die Bevölkerung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises ab, entweder online auf der Website oder über eine Unterschriftenliste. Jede Person kann nur einmal für einen bestimmten Nominierten stimmen!

"Die Pfadfinder-AG" - ein erlebnispädagogisches, kooperatives und integratives Projekt der Schule am Weinberg Regen

Die Pfadfinder-AG wurde für den Publikumspreis 2022 nominiert und ist ein erlebnispädagogisches Projekt für Kinder mit und o. Migrationshintergrund, das das SFZ Regen in Kooperation mit dem Förderverein möglich macht: Einmal wöchentlich erleben die Teilnehmenden in der Kleingruppe sinnstiftende Aktivitäten auf dem privaten Bauernhof von Frau Ortbauer sowie in den umgeb. Wäldern, so z.B. Arbeiten am eigens angelegten Hochbeet, Versorgung der Hoftiere (u.a. Hühner, Kühe, Hasen), Reiten/Pflege der Pferde, Obsternte und Weiterverarbeitung, Bau von Vogelhäusern, Lagerfeuer, Erkunden der Natur u. v. mehr.

Hier geht's zur Abstimmung

Stadtbuslinien

Aktuell kann der Fahrplan wegen verschiedenen Baustellen nicht eingehalten werden, es kommt zu Verzögerungen.
Beim Regener Stadtbus hat sich  einiges verändert. Ein nagelneuer Bus mit ausklappbarer Rampe mit einer Tragkraft bis zu 350 kg fährt nun die drei Schleifen.Hier erfahren Sie mehr über Fahrplan  und die Fahrpreise.  Betreiber des Stadtbusses ist die Firma Oswald-Reisen in Regen. Die Anfahrstellen, welche weggenommen wurden, können mit dem Rufbus angefahren werden. Der Stadtbus fährt von Montag bis Freitag täglich von 8 bis 17 Uhr. Der Busbahnhof am Bahnhof und der Stadtplatz sind die zentralen Anlaufpunkte.Von dort aus fährt der Bus als Erstes nach Bärndorf, Grubhügel, Maschenberg und St. Johann und dann über den Einkaufspark in Richtung Bürgerholz, Schönhöh und Guntherstraße und schließlich zum Wieshof und zum Riedberg. Jede Strecke wird zweimal vormittags und zweimal nachmittags gefahren.

Neuer Fußweg in der Kurparkerweiterung

Asphaltierung Fußweg Kurpark2In der Vergangenheit meldeten sich bei Bürgermeister Andreas Kroner einige Stimmen, ob man am Fußweg in der Kurparkerweiterung nicht etwas machen kann, so dass die Kinderwägen, Rollstühle und Rollatoren besser durch den Kurpark gefahren und geschoben werden können. Der schon lange kritisierte Bereich des Fußweges in der Kurparkerweiterung konnte nun erfolgreich verbessert werden und besagte Hilfsmittel können komfortabler und sicherer über einen asphaltierten Weg fahren als über einen Schotterweg, das ist ein positiver Effekt.

Die Baumaßnahme wurde von der Firma Strabag und Firma Loy gemeinsam gemeistert. Andreas Steinbauer plante die Maßnahme, sodass die Arbeit in Auftrag der Stadt Regen problemlos erledigt werden konnte.

A'zwickt-Tour mit Tom & Basti am 06.10.2022 im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum

A´zwickt-Tour mit Tom & Basti am 06.10.2022.
Traktorenhalle im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum Regen - Beginn 19 Uhr
Die Karten vom 11.09.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Tom & Basti, die waildlerische Antwort des 21. Jahrhunderts auf die unerreichten Volkssänger-Originale Weiß Ferdl und Roider Jackl. Aus den Buam aus der Mauth sind gstandene Mannsbilder geworden, in denen die alten Kindsköpfe stecken. Sie ziehen mit Gitarre, Steirischer und ihren typischen alten Gewändern wie Vagabunden von Ort zu Ort. Grad so, als wäre die Uhr zurückgedreht worden: Tom & Basti verkörpern die neue Art der Rückbesinnung. Ihre Liebe zu Heimat und Sprache ist in jedem Stück spürbar. Sie beweisen, dass Dialekt nichts Hinterkünftiges, sondern Ausdruck eines wiederentdeckten (nieder-)bayerischen Selbstbewusstseins ist. Tom & Basti stehen in erster Linie freilich für Spaß und Gaudi, verstehen es jedoch auch einmal leisere Töne anzuschlagen.
Kartenvorverkauf und Infos bei der Tourist-Information Regen, Tel. 09921 604 450.

Sperrung - Parkhaus Regen

Sperrung – Parkhaus Regen wegen Betonsanierung und Sanierung Entwässerungsrinnen

Anlässlich der Durchführung der Bauarbeiten ist das Parkdeck von Montag, 22.08.2022 bis Sonntag, 09.10.2022 gesperrt. Ab 10.10.2022 ist das Parkhaus voraussichtlich wieder geöffnet. Die Ein- und Ausfahrt gegenüber dem Arberland-Hotel ist bereits geöffnet. 30 Stellplätze stehen Ihnen auf dem oberen Deck zur Verfügung. Sie können Ihr Auto ersatzweise auf der neugeschaffenen Ausweichfläche, zwischen der Schule am Weinberg und dem Landwirtschaftsmuseum, abstellen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keinen ausgewiesenen öffentlichen Parkplatz handelt.

Veräußerung Bauparzellen in Regen – Bebauungsplan Bürgerholz Süd

Die Stadt Regen veräußert 6 Bauparzellen im Gültigkeitsbereich des Bebauungsplans Bürgerholz Süd.
Der Stadtrat Regen hat für die Vergabe der Wohnbaugrundstücke Vergabekriterien festgelegt, auf deren Basis die Vergabe der Bauplätze erfolgen wird.

Ihr Angebot richten sie bitte schriftlich oder per e-mail an:

Stadt Regen, Stadtplatz 2, 94209 Regen, Herrn Wittenzellner
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nähere Auskünfte erteilt die Stadtkämmerei, Tel. 09921/604-201.

Zum Download Bebauungsplan Bürgerholz Süd

Interesse? Heimatsammlung gibt Stücke ab - Bieten Sie mit!

Stücke aus der HeimatsammlungViele Objekte der einstigen Heimatsammlung der Stadt Regen waren jahrzehntelang auf dem Dachboden des Rathauses eingelagert und somit nicht öffentlich zugänglich.

Alle Exponate wurden nun erfasst und fotografiert, so dass sie nun dauerhaft online einzusehen sind. Viele Stücke suchen außerdem einen neuen Besitzer, da der bisherige Lagerraum aufgrund einer anstehenden Dachsanierung ausgeräumt werden muss.

Auf der hier eingerichteten Plattform können Sie die angelegten Produktkataloge durchblättern und  bei Interesse nach einer kurzen Registrierung unverbindlich Gebote für die Stücke abgeben. Sie werden dann zeitnah von unseren Mitarbeitern/innen per mail kontaktiert.

Für Rückfragen steht unser Stadtheimatpfleger Christian Benz unter der Tel.Nr. 09921/604-116 Dienstags bis Donnerstags von 14.00 - 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.

Stadtbücherei

2016 01 22 buecherei

"Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflusst" erkannte bereits der amerikanische Philosoph und Schriftsteller Ralph Waldo Emerson. Probieren Sie es doch auch einmal aus. Die Stadtbücherei Regen bietet Ihnen auf vier Ebenen über 16.000 Medien. Hörbücher, Tonies, Musik und Filme auf DVD; Neuerscheinungen, ein Volksmusikarchiv, Thriller, Heimatromane, Ratgeber, Kinder-Lesekino, Autorenlesungen, Fernausleihe, Spiele, ...

Niederbayerisches Landwirtschaftsmuseum

2016 05 23 nlmMit beeindruckenden Inszenierungen und unzähligen wertvollen Objekten aus allen Bereichen des bäuerlichen Lebens lässt das Niederbayerische Landwirtschaftsmuseum Regen auf rund 2.000 qm Ausstellungsfläche die niederbayerische Agrar- und Sozialgeschichte vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert lebendig werden. Jung und Alt zeigen sich von der Präsentation, von den Traktoren und Dampfmaschinen, von den regelmäßigen Begleitprogrammen und Führungen begeistert.

Breitbanderschließung Verfahren 2017/2018

Markterkundung

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.
Bevor Fördermittel eingesetzt werden können, hat die Stadt Regen gemäß Nr. 4.3 ff. BbR im Rahmen der Markterkundung Netzbetreiber zu eigenwirtschaftlichen Ausbauplänen, zur dokumentierten Ist-Versorgung und zu aktuellen Infrastrukturen, die noch nicht im Infrastrukturatlas der BNetzA eingestellt sind, zu befragen. Die Stadt Regen bittet daher, bis spätestens 01.06.2017 zu nachfolgenden Punkten Stellung zu nehmen:
1. Eigenwirtschaftlicher Ausbau
2. Analyse der Ist-Versorgung im vorläufigen Erschließungsgebiet
3. Meldung eigener Infrastruktur an die Bundesnetzagentur und grundsätzliche Bereitschaft zur Bereitstellung der passiven Infrastruktur

Bekanntmachung der Markterkundung
Vorläufiges Erschließungsgebiet

Markterkundung – Ergebnis

Ergebnis der Markterkundung