Die Perle am Fluss

Veranstaltungen Zimmersuche

Aktuelles

Briefwahlantrag Europawahl 2019

Bis spätestens 05.05.2019 erhalten alle Wahlberechtigten eine Wahlbenachrichtigung (mit dem Briefwahlantrag auf der Rückseite) für die anstehende Europawahl.

In unserem Bürgerservice - Portal können alle Regener Bürgerinnen und Bürger Briefwahlunterlagen online beantragen.

Briefwahlantrag online

 

Einladung zur U 18 - Wahl in der Stadt Regen

2018 05 06 jugendwahlLiebe Wählerinnen und Wähler unter 18 Jahren,
am 17. Mai finden die U-18 Europawahlen statt. Eingeladen sind alle jungen Menschen im Landkreis im Alter von 12-17 Jahren. Du brauchst keinen Ausweis und kannst einfach spontan ohne Anmeldung vorbeikommen. Die Wahl ist geheim, die Ergebnisse werden anonymisiert für den Landkreis veröffentlicht.
Freitag, 17.05.2018 von 14 – 18 Uhr
Rathaus Regen  Stadtplatz 2, 94209 Regen
Ansprechpartner:
Ina Gruber 0151 46 62 16 98
Martin Vanek 0170 77 86 950
Ab 3. Mai findest Du auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung den Wahl-O-Mat zur Europawahl: http://bit.ly/2ImFdFp
Dort kannst Du selbst testen, welche Partei am besten zu dir passt.
Wer am 17. Mai keine Zeit zum Wählen hat, kann auch per Briefwahl abstimmen. Melde dich dafür bei Ina Gruber, Leiterin der Tea-Lounge Regen.
Wir freuen uns auf dich!

Ilse Oswald                                      Ina Gruber                                          Martin Vanek
1. Bürgermeisterin            Stadtjugendpflegerin                               Jugendbeauftragter

Dringende Mitteilung an die Bevölkerung vom Panzergrenadierbataillon 112 wegen Standortübungsplatz Regen

Germar Lacher, Oberstleutnant und Kommandeur PzGrenBtl 112 sowie Standortältester Regen möchte die Bevölkerung dringend über folgenden Sachverhalt zum Standortübungsplatz Regen informieren:

"Militärischer Sicherheitsbereich - Grenze des Standortübungsplatzes - Schieß- und Übungsbetrieb. Blindgänger! Lebensgefahr! Unbefugtes Betreten des Platzes ist verboten und wird Strafrechtlich verfolgt." 


"Gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen, um auf diesem Wege noch einmal die bevorstehende Umwandlung des Standortübungsplatzes Regen von einem militärischen Bereich in einen militärischen Sicherheitsbereich zu thematisieren und einige Hintergründe dazu erläutern. Einleitend will ich dabei bemerken, dass ich die wahrgenommene Diskussion um diese angekündigte Maßnahme aufmerksam verfolge und die Fragen der Bevölkerung in diesem Zusammenhang sehr ernst nehme.

Bier- und Eiskeller

2017 10 20 bierDie Postkellerfreunde bieten auch 2019 wieder regelmäßig öffentliche Führungen an, um Ihnen die historische "Regener Unterwelt" zu zeigen und Ihnen die Geschichte der Bier- und Eiskeller zu erläutern.

Turnusführungen Termine 2019:
Immer Donnerstags um 19.00 Uhr

16. und 30. Mai 2019
13. und 27. Juni
11. und 25. Juli
8. und 22. August
5. und 19. September
3. und 17. Oktober

Treffpunkt ist immer vor dem Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum in der Schulgasse 2.

Geführte Wanderungen


2018 03 19 sitter arberWanderungen mit  Natur- und Landschaftsführer Klaus Kreuzer.
Das genaue Programm erhalten Sie in der Tourist-Information Regen. Wanderplan April - Juli 2019
Die Anmeldung für alle Veranstaltungen erfolgt bei der Tourist-Information Regen
Tel. 09921 60426 oder 60482. Bitte den jeweiligen Anmeldeschluss beachten.

 

 

Stadtbücherei

2016 01 22 buechereiFür Leseratten lohnt sich ein Besuch in der Stadtbücherei – und das keineswegs nur bei Regenwetter:
Auf vier Etagen kann man hier nach Sachbüchern, Romanen, Krimis und mehr stöbern. Neben vielen tausend Büchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es auch Zeitschriften, Kassetten und CDs zum Ausleihen.
Wer Lust hat, kann es sich mit einem Schmöker in einer der vielen Sitzecken oder im Lesecafé gemütlich machen, an der modernen Audiothek bei Musik oder Hörspielen entspannen oder das eine oder andere Spiel testen.

Tatkräftige Unterstützung findet die Stadtbücherei mit dem aktiven Förderverein der "Freunde der Stadtbücherei Regen e.V.

Jeden Freitag um 15:00 Uhr Lesung:
Freitags um Drei in der Stadtbücherei

Die Stadt Regen im kulinarischen Genussort-Reiseführer

Die Stadt Regen zählt seit Mai 2018 zu einem der 100 Genussorte in ganz Bayern und ist sehr stolz auf diese Auszeichnung vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Dazu wurde jetzt ein 272 Seiten starker „kulinarischer Reiseführer“ gedruckt und veröffentlicht, der mit schönen Texten und eindrucksvollen Bildern durch alle Regierungsbezirke und Genussorte Bayerns führt, unter anderem auch zu uns in die Stadt Regen.

Niederbayerisches Landwirtschaftsmuseum

2015 11 03 neu

Auch in den nächsten Wochen und Monaten gibt es im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum interessane und unterhaltsame Veranstaltungen, zu denen wir Sie recht herzlich einladen möchten.Aktuelle Veranstaltungen

Mit beeindruckenden Inszenierungen und unzähligen wertvollen Objekten aus allen Bereichen des bäuerlichen Lebens lässt das Niederbayerische Landwirtschaftsmuseum Regen auf rund 2.000 qm Ausstellungsfläche die niederbayerische Agrar- und Sozialgeschichte vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert lebendig werden. Jung und Alt zeigen sich von der Präsentation, von den Traktoren und Dampfmaschinen, von den regelmäßigen Begleitprogrammen und Führungen begeistert.

Breitbanderschließung Verfahren 2017/2018

Markterkundung

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.
Bevor Fördermittel eingesetzt werden können, hat die Stadt Regen gemäß Nr. 4.3 ff. BbR im Rahmen der Markterkundung Netzbetreiber zu eigenwirtschaftlichen Ausbauplänen, zur dokumentierten Ist-Versorgung und zu aktuellen Infrastrukturen, die noch nicht im Infrastrukturatlas der BNetzA eingestellt sind, zu befragen. Die Stadt Regen bittet daher, bis spätestens 01.06.2017 zu nachfolgenden Punkten Stellung zu nehmen:
1. Eigenwirtschaftlicher Ausbau
2. Analyse der Ist-Versorgung im vorläufigen Erschließungsgebiet
3. Meldung eigener Infrastruktur an die Bundesnetzagentur und grundsätzliche Bereitschaft zur Bereitstellung der passiven Infrastruktur

Bekanntmachung der Markterkundung
Vorläufiges Erschließungsgebiet

Markterkundung – Ergebnis

Ergebnis der Markterkundung